Du findest nicht, wonach du suchst?

Der Erstellungsprozess auf Spotify for Podcasters ändert sich

Ab Juni werden einige unserer Tools auf Spotify for Podcasters (mobile App und Webversion) nicht mehr verfügbar sein. Dazu gehören:

  • Mit Freund*innen aufnehmen (mobile App und Web)
  • Music + Talk (mobile App und Web)
  • Sprachnachrichten (mobile App und Web)
  • Features des Episode Builder in der mobilen App und im Web, darunter:
    • Aufnahme- und Bearbeitungstools
    • Ad-Segmente (Hinweis: Ad-Segmente können weiterhin mit dem Wellenform-Tool zum Einfügen von Ads zu Folgen hinzugefügt werden.)
    • Hintergrundmusik
    • Bibliothek (Hinweis: Die Bibliothek befindet sich dann in den Einstellungen, wo du Zugriff auf alle mit Spotify for Podcasters erstellten oder hochgeladenen Audiodateien hast.)
    • Sounds

Nähere Informationen zu diesen Änderungen findest du hier in unserem Blogpost.

Du kannst nach wie vor Audio- und Video-Podcasts auf Spotify for Podcasters hochladen und sie über unsere Plattform verbreiten, verwalten und monetarisieren. An deinen bereits veröffentlichten Folgen ändert sich nichts.

Du brauchst Tools, um deine Podcast-Folgen zu erstellen? Probier unsere neue Integration mit Riverside aus. Riverside bietet verschiedene Tools für die Aufnahme und Bearbeitung von Audio und Video-Podcasts.

Bestehende Aufnahmen herunterladen

Wir empfehlen dir, alle Folgensegmente, die du behalten möchtest, sowie Inhalte, die du regelmäßig brauchst (wie Intros und Outros), aus deiner Bibliothek herunterzuladen. So gelangst du zu deiner Bibliothek:

  • Klicke im Web auf Neue Folge > Aufnehmen oder bearbeiten > Bibliothek.
  • Tippe in der mobilen App auf das Plussymbol (+) und anschließend auf Bibliothek.
War dieser Artikel hilfreich?