Hey! Looks like you're offline. We've made sure you can still read some of our articles!

Internet- und Datennutzung

Spotify greift wie viele andere digitale Dienste oder Apps auf einen Teil der WLAN-/Internet-Bandbreite oder die mobile Datenverbindung deines Gerätes zu, um ausgeführt werden zu können.

Mobile Daten 

Die Kosten für das Streamen von Musik über mobile Daten können je nach Mobilfunkvertrag unterschiedlich sein. Weitere Informationen erhältst du bei deinem Mobilfunkanbieter.

Hinweis: Zum Streamen von Musik empfehlen wir mindestens eine 3G-Verbindung.

Mobile Datennutzung reduzieren 

  • Verwende WLAN anstelle der mobilen Datenverbindung. Das gilt insbesondere, wenn du die App startest oder sie im Ausland verwendest.
  • Lade Musik herunter, damit du ohne Internetverbindung Musik hören kannst (nur bei Spotify Premium). Deaktiviere in den App-Einstellungen unter Soundqualität die Option Über Mobilnetzwerk herunterladen, um sicherzustellen, dass Downloads nur dann erfolgen, wenn du eine WLAN-Verbindung hast.
  • Sieh nach, welche Soundqualität du eingestellt hast. Wenn du keine WLAN-Verbindung hast und in Extremer Qualität Musik hören möchtest, ist der Datenverbrauch von Spotify möglicherweise höher als sonst.
  • Wenn du unterwegs eine heruntergeladene Playlist anhörst, vergewissere dich, dass Autoplay in den Einstellungen deiner App ausgeschaltet ist.
  • Einige Geräte verfügen über einen Datensparmodus, um die gesamte Datennutzung zu reduzieren. Weitere Informationen findest du auf der Support-Website für dein Gerät. 

Bandbreite 

Deine App nutzt einen Teil der Internetbandbreite deines Gerätes, um Musik ohne Unterbrechung durch Zwischenspeicherung wiedergeben zu können.

Bandbreitennutzung reduzieren