Premium Family

Hinweis: Es gibt Neuerungen bei Premium Family! Wenn du bereits ein Premium Family Abo verwaltest, erhältst du in den nächsten Wochen eine E-Mail mit Details zum Upgrade. Weitere Informationen findest du unter Änderungen bei Premium Family.


 
Premium Family ist das Abo für bis zu sechs Familienmitglieder, die zusammen unter einem Dach leben. Sechs Spotify Premium Konten, ein ermäßigter Preis.

Du erhältst exklusiven Zugriff auf den Family Mix! Das ist eine Playlist, die auf dem Geschmack aller Mitglieder des Abos basiert. Die ganze Familie kann also gemeinsam Musik hören. Außerdem kannst du als Elternteil festlegen, ob unangemessene Inhalte für die Mitglieder erlaubt sein sollen.

Los geht’s

Du kannst ein neues Premium Family Abo abschließen und Familienmitglieder hinzufügen oder einem bereits vorhandenen Abo beitreten. 

Jedes Mitglied erhält sein eigenes Spotify Premium Konto. Ihr müsst also keine Anmeldedaten teilen. 

Alle Mitglieder eines Premium Family Abos müssen als Familie unter derselben Adresse wohnen.

Hinweis: Für Premium Family kannst du nicht mit einer Geschenkkarte bezahlen. Außerdem kannst du es nicht mit dem Studentenrabatt kombinieren.

Wenn du Premium Family abonnierst, bist du der Abo-Manager und damit für Folgendes verantwortlich:

  • Das Abo monatlich bezahlen
  • Die gemeinsame Adresse festlegen
  • Mitglieder zum Abo einladen
  • Einstellungen der Eltern bei Mitgliederkonten festlegen

Rufe die Seite von Premium Family auf, um dich zu registrieren.

Denk dabei bitte an Folgendes:

  • Du kannst bis zu sechs Familienmitglieder zu deinem Premium Family Abo hinzufügen.
  • Wenn du Spotify Premium über ein anderes Unternehmen (z. B. deinen Breitband- oder Mobilfunkanbieter) abonniert hast, musst du dein Abo dort kündigen, bevor du dich für Premium Family registrierst.

Wenn du einem Premium Family Abo beitreten möchtest, musst du dieselbe Adresse haben wie der Abo-Manager (die Person, die das Abo abgeschlossen hat).

Einem Premium Family Abo beitreten

Hinweis: Wenn du Spotify Premium über ein anderes Unternehmen (z. B. deinen Breitband- oder Mobilfunkanbieter) abonniert hast, musst du zuerst dein Abo dort kündigen.

  1. Bitte den Manager, dich zum Abo hinzuzufügen.
  2. Du erhältst einen Link, über den du beitreten kannst. Öffne ihn und wähle EINLADUNG ANNEHMEN.
  3. Wähle ANMELDEN, wenn du bereits ein Konto hast, oder REGISTRIEREN, falls du neu bei Spotify bist.
  4. Wir bitten dich dann, deinen Standort zu bestätigen. So können wir überprüfen, ob du dieselbe Adresse hast wie der Abo-Manager. 
    Hinweis: Wir verfolgen deinen Standort nicht, sondern prüfen nur einmalig deine Adresse. Wenn du Probleme hast, deine Adresse zu finden, findest du Tipps in den FAQs unten auf dieser Seite.

Premium Family Abo verwalten

Die Nutzer und alle Angaben des Abos verwaltet der Manager (die Person, die das Abo abgeschlossen hat) über seine Kontoseite auf dem Tab „Premium Family“.

Der Abo-Manager kann Familienmitglieder hinzufügen oder entfernen und steuern, wer unangemessene Inhalte auf Spotify hören kann.

Hinweis: Nur der Abo-Manager, also die Person, die das Abo abgeschlossen hat, kann dessen Mitglieder verwalten.

Mitglied hinzufügen

  1. Rufe deine Kontoseite auf.
  2. Wähle im Menü auf der linken Seite Premium Family aus.
  3. Klicke auf ZU PREMIUM FAMILY HINZUFÜGEN.
  4. Klicke auf Zu Spotify Premium einladen.
  5. Klicke entweder auf LINK KOPIEREN und gib ihn an die Person weiter, die du einladen möchtest, oder wähle eine Option zum Teilen über einen Messaging-Dienst aus.
    Hinweis: Wenn der Eingeladene die Einladung auf dem Gerät annimmt, von dem du die Einladung gesendet hast, musst du dich zuerst auf deiner Kontoseite abmelden.

Mitglied entfernen

  1. Rufe deine Kontoseite auf.
  2. Klicke auf dem Tab „Premium Family“ auf das Mitglied, das du entfernen möchtest.
  3. Klicke auf AUS ABO ENTFERNEN.
  4. Bestätige, dass du dieses Mitglied entfernen möchtest. 

Es ist nicht möglich, den Manager eines bestehenden Premium Family Abos zu ändern. Der aktuelle Manager muss zuerst das Abo kündigen. Nachdem alle Konten zum nächsten Abrechnungsdatum wieder auf Spotify Free umgestellt wurden, kann ein anderer Manager ein neues Abo abschließen.

Wenn ihr umzieht oder bei der Registrierung falsche Angaben gemacht wurden, muss der Abo-Manager die Adresse ändern:

  1. Rufe deine Kontoseite auf.
  2. Wähle im Menü auf der linken Seite Premium Family aus.
  3. Klicke unter Deine Adresse auf ADRESSE ÄNDERN.
  4. Bereits hinzugefügte Mitglieder werden möglicherweise gebeten, die neue Adresse zu bestätigen, damit sie das Abo weiter nutzen können.

So kündigst oder verlässt du ein Premium Family Abo:

  1. Melde dich auf deiner Abonnementseite an. 
  2. Wähle KÜNDIGEN ODER ÄNDERN.
  3. Hier kannst du entweder zu einem anderen bezahlten Abo wechseln (z. B. für die Standardversion von Spotify Premium oder Spotify Premium für Studenten) oder wieder den kostenlosen Dienst von Spotify nutzen.

Hinweis: Wenn du der Abo-Manager bist und zu einem anderen Spotify Premium Abo oder Spotify Free wechselst, werden die Konten aller anderen Mitglieder am Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums wieder auf den kostenlosen Dienst von Spotify umgestellt. Wenn du nicht der Manager bist, betreffen alle deine Änderungen nur dein eigenes Konto.

FAQ

Du kannst die Adresse für das Abo bei der Registrierung manuell eingeben. Stelle sicher, dass du sie richtig eingibst, damit die Familienmitglieder, die du einlädst, bestätigen können, dass sie auch dort wohnen

Du kannst die Adresse nicht finden?

Wenn deine Adresse nicht automatisch ausgefüllt wird, kannst du sie möglicherweise trotzdem finden. Gib sie dazu manuell ein und wähle „Finden“. 

Wenn du eine bestimmte Adresse trotzdem nicht finden kannst, versuche Folgendes:

  • Wähle dein Wohngebäude, wenn du die genaue Wohnungsnummer nicht finden kannst.
  • Wähle deinen Straßennamen.
  • Wähle einen öffentlichen Ort oder ein öffentliches Gebäude.

Hinweis: Verwende bitte nicht die Adresse einer anderen Person. 

Die Familienmitglieder, die du einlädst, sollten exakt diese Adresse verwenden, wenn sie beitreten. Sag ihnen also, was du angegeben hast.

Wenn du dich an der Adresse befindest, die für das Abo festgelegt ist, kannst du sie mit den Standortdiensten deines Geräts bestätigen.

Wenn du nicht zu Hause bist oder keinen Zugriff auf deinen Standort gewähren möchtest, kannst du die Adresse manuell eingeben.

Hinweis: Wir verfolgen deinen Standort nicht. Wir prüfen nur einmalig deine Adresse, wenn du dem Abo beitrittst.

Die Adressen stimmen nicht überein?

Bitte die Person, die dich eingeladen hat, die eingegebene Adresse nochmal zu prüfen. Du musst genau diese Adresse verwenden, um Premium Family beizutreten.

Deine Standortdienste funktioniert nicht?

Am besten versuchst du es auf einem Mobilgerät oder mit einem anderen Webbrowser. Wenn du ein Handy verwendest, aktualisiere die Seite, öffne einen neuen Browser oder versuch’s später nochmal.

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, kannst du Folgendes prüfen:

  • Verwende WLAN anstatt einer mobilen Datenverbindung.
  • Stelle sicher, dass du mit einem lokalen Netzwerk verbunden bist (keinem VPN oder Proxy-Server). 

Die Einstellungen von Standortdiensten können sich je nach Gerät oder Browser unterscheiden. Einige werden mit deiner Genehmigung automatisch aktiviert, während du andere manuell einschalten musst. Weitere Hilfe findest du auf den Supportseiten für dein Gerät oder deinen Browser:

Wir stellen nur dem Manager (der Person, die das Abo abgeschlossen hat) die Rechnung, nie den eingeladenen Mitgliedern. 

Dem Manager berechnen wir den vollen Betrag, unabhängig von der Anzahl der Mitglieder, die das Abo tatsächlich nutzen.

Auf deiner Abonnementseite hast du all das jederzeit im Blick.

Der Manager des Premium Family Abos kann als unangemessen gekennzeichnete Inhalte auf Spotify für die einzelnen Mitglieder zulassen oder deaktivieren. So blockierst du unangemessene Inhalte für ein Abo-Mitglied:

  1. Rufe deine Kontoseite auf.
  2. Wähle im Menü auf der linken Seite Premium Family aus.
  3. Klicke auf das Mitglied, das keine unangemessenen Inhalte hören soll.
  4. Schalte Unangemessene Inhalte erlauben aus (grau).

Hinweis: Wir stufen Inhalte anhand der Informationen, die wir von den Rechteinhabern erhalten, als unangemessen ein. Daher kann es vorkommen, dass unangemessene Inhalte gespielt werden, obwohl du sie blockiert hast.

Weitere Infos zu unangemessenen Inhalten findest du hier.

Klar! Du kannst ein vorhandenes Konto verwenden, um einem Premium Family Abo beizutreten. Alle Informationen in deinem Konto bleiben erhalten, einschließlich der gespeicherten Musik und Playlists. Andere Mitglieder des Abos verwenden ebenfalls ihre eigenen persönlichen Konten.

Was ist, wenn ich schon ein Spotify Premium Abo habe?

Wenn du ein Premium Family Abo verwaltest, ist deine nächste Zahlung wahrscheinlich ein paar Tage früher fällig als gewöhnlich. Grund dafür ist der Preisunterschied zwischen Premium Family und dem Standardabo von Spotify Premium.

Wenn du einem Premium Family Abo beitrittst, werden alle folgenden Zahlungen für dein Konto vom Abo-Manager übernommen. Die verbleibende Zeit deines Spotify Premium Abos, für die du bereits bezahlt hast, verfällt. Wenn du von deinem aktuellen Spotify Premium Abo zu Premium Family wechselst, ist keine Erstattung möglich.

Egal ob du Premium Family verwaltest oder dem Abo beitrittst – wenn du Spotify Premium über ein anders Unternehmen (z. B. deinen Breitband- bzw. Mobilfunkanbieter oder iTunes) abonniert hast, musst du dein Abo erst dort kündigen.

Auf deiner Abonnementseite hast du all das jederzeit im Blick.

Möglicherweise ist der Link für die Einladung nicht mehr gültig. Bitte den Abo-Manager, dir über seine Kontoseite auf dem Tab „Premium Family“ einen neuen Link zu senden.

Wenn du Premium Family auf demselben Gerät beitrittst, das der Abo-Manager verwendet hat, um dir die Einladung zu senden, muss dieser sich zuerst auf seiner Kontoseite abmelden.

Das hat immer noch nicht geklappt? Versuche, den Link in einem privaten oder Inkognito-Fenster deines Webbrowsers zu öffnen.

Zuletzt aktualisiert: 17 September 2019