Konto schützen

Spotify liegt die Sicherheit deiner persönlichen Daten sehr am Herzen. Unsere Sicherheitsspezialisten arbeiten stets daran, dein Konto und deine persönlichen Informationen zu schützen. 

Es gibt aber auch Maßnahmen, die du selbst treffen kannst, um dein Spotify Konto zusätzlich zu schützen:

Passwörter

Um die Sicherheit deines Kontos möglichst hoch zu halten, empfehlen wir dir Folgendes:

  • Verwende ein langes Passwort bestehend aus einer Kombination aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen.
  • Verwende für jeden deiner Onlinedienste ein anderes Passwort. Dadurch sind nicht alle deine Dienstkonten betroffen, wenn einer dieser Dienste gefährdet wird.
  • Ändere regelmäßig dein Passwort. 
  • Es ist kinderleicht, dein Passwort zu ändern oder zurückzusetzen, du kannst dies also jederzeit tun.
  • In unserem Leitfaden zu verdächtigen E-Mails findest du weitere Informationen.

Software 

Du solltest die Firmware, das Betriebssystem und/oder die Antivirensoftware deines Geräts stets auf dem neuesten Stand halten, um deine Sicherheit im Internet zu gewährleisten. Auf den Supportseiten für dein Gerät und/oder deine Software findest du Informationen dazu.

Zugriff durch Drittanbieter-Apps entfernen 

Wenn sich jemand Zugriff auf dein Konto verschafft hat, empfehlen wir dir, alle Drittanbieter-Apps zu entfernen, die auf Spotify zugreifen können, da diese womöglich gefährdet sind. Wenn du möchtest, kannst du ihnen den Zugriff später wieder erlauben. 

Nach der Verwendung von Spotify auf öffentlichen Geräten abmelden

Ob auf der Arbeit, in der Schule, in der Bibliothek oder auf anderen Geräten, die nicht deine eigenen sind: Vergiss nicht, dich nach der Verwendung von Spotify von deinem Konto abzumelden, damit keine anderen Personen Zugriff darauf haben.

Zuletzt aktualisiert: 25 September 2019