Für dich erstellt

Spotify erstellt viele verschiedene Playlists nur für dich. Sie basieren auf deinen Hörgewohnheiten – was dir gefällt, was du teilst, speicherst und überspringst – sowie auf denen von Hörern mit ähnlichem Geschmack. 

Für dich erstellte Playlists finden

  • Unter Start findest du die Playlists zu Für dich erstellt
  • Oder verwende die Suche, um nach dem Namen einer für dich erstellten Playlist zu suchen. 

Neu bei Spotify?

Wir müssen dich erst kennenlernen und herausfinden, welche Musik dir gefällt. Du kannst aber damit rechnen, dass du deine ersten für dich erstellten Playlists erhältst, nachdem du Spotify ein paar Wochen verwendet hast.

Welche Playlists werden für dich erstellt?

 Was ist das?Wie oft wird sie aktualisiert?
Dein MixtapeBis zu 6 Mixtapes, die auf deinen Lieblingsgenres basieren. Darin sind Songs, die du regelmäßig hörst, und unsere Empfehlungen.Je mehr Musik du hörst, desto öfter wird die Playlist aktualisiert.
Dein Mix der Woche

Songs, von denen wir glauben, dass sie dir gefallen

Jeden Montag
Release Radar

Songs aus Neuerscheinungen, von denen wir glauben, dass sie dir gefallen

Jeden Freitag
On Repeat und Repeat Rewind

Songs, von denen du in letzter Zeit und in der Vergangenheit nicht genug bekommen konntest

Alle 5 Tage

Für dich erstellte Playlists speichern

Wähle bei einer Playlist aus, um sie in deiner Bibliothek zu speichern

Für dich erstellte Playlists werden regelmäßig aktualisiert, um immer aktuell zu bleiben. Du kannst eine bestimmte Version davon nicht speichern (oder wiederherstellen), aber du kannst Folgendes tun:

Für dich erstellte Playlists verbessern

Je mehr du Spotify verwendest, desto besser werden die für dich erstellten Playlists. 

Du kannst uns auch mitteilen, was du magst und was nicht so dein Ding ist:

  • Tippe in der Ansicht Aktueller Titel auf , um einen Song mit „Gefällt mir“ zu markieren. Dadurch wird er automatisch in deiner Bibliothek unter Lieblingssongs gespeichert.
  • Tippe in der Ansicht Aktueller Titel auf , um den Song zu entfernen. In Zukunft wir er dann nicht mehr berücksichtigt.

Tipp: Du hast versehentlich auf getippt? Finde heraus, wie du das Ausblenden bei Songs rückgängig machen kannst.

Zuletzt aktualisiert: 05 Dezember 2019